Donnerstag, 24. Januar 2013

Sheldan Nidle - January 22, 2013

Sheldan Nidle - January 22, 2013

"... Namaste! We are your Ascended Masters! Right now we are watching our associates waiting eagerly for Heaven to sound the sacred horn and begin the new era for humanity. The dark, despite its myriad schemes to derail things, has been unable to prevent the Earth's sacred societies from completing their assigned tasks. New governance, likewise, is in place, ready to take over when these hallowed notes are sounded. We bless Heaven for moving everyone to the point where they are raising their awareness of how close the new epoch truly is. We are ready to hear the many different announcements that are to set our sacred undertaking in motion. Our part in this blessed mission is to guide you to those divine truths which were supposedly 'lost' over the millennia. Those teachings are to be the harbingers of others which will illumine your path to full consciousness.
The new governance is to proclaim your liberation from the many forms of illegal slavery imposed on you by the minions of the dark cabal. Enslavement and disempowerment of the populace was a major component of debt economics, which created a small, ultra-wealthy class that depended for its existence on the complete acquiescence of you all. These denizens of the dark wielded quite a power, but it is as nothing compared to that of Heaven and its great Light! The present Light manifestation is to transform your reality and forge a new, divine one. Heaven set up a specific time, based on the movements of physicality and the divine precession of this solar system. This sacred point is quite near and very shortly a great moment is to happen! Then this glorious living sphere will witness a grand miracle and Heaven's sacred Light will dance across her and transform all! ..."

Dienstag, 22. Januar 2013

Hochgeladene Videos (Playlist)



Forgiving is for me no subject anymore though since I know this story from Neale Donald Walsch: http://www.sapphyr.net/largegems/littlesoul-thesun.htm

Sonntag, 20. Januar 2013

Adieu Zarah....Fenster meines Lebens...(last recording session 1977)



Einmal noch Zarah - Was für eine schöne Sicht bei diesem Blick durch das Fenster des Lebens!

ack varmland (Playlist)



Bin gerade auf eine gestoßen, die von Värmeland abstammt. Da fiel mir das Lied ein, das ich schon aus meiner Kinderzeit kannte. Aber Zarah Leander hatte ich später aus den Augen verloren. Das dürfte 1966 gewesen sein, als sie gerade wieder mit einer neuen Tournee und Liedern aus dem Norden durch Europa reiste.

Conny Koppers: Engel-Energien des Tages vom 19.01.2013

Conny Koppers: Engel-Energien des Tages vom 19.01.2013: Heute sind die Engel der Befreiung bei uns. Egal, in welcher Hinsicht du dich verstrickt und unfrei fühlst, heute wirst du es besonders s...

Mittwoch, 16. Januar 2013

Conny Koppers: Engel-Energien des Tages vom 16.01.2013


Conny Koppers: Engel-Energien des Tages vom 16.01.2013: Heute sind die Engel der inneren Führung bei uns. Du bist heute sehr sensitiv und wirst das Gefühl haben, dass du dem Himmel sehr nahe bis...

Botschaft von Erzengel Gabriel am 15.01.2013

Blossom Goodchild - January 13, 2013

Blossom Goodchild - January 13, 2013

"... The more the desire to BE that KNOWING … the easier that KNOWING finds where it is being directed to. Since THE CHANGE on the given date when many felt such disarray and disappointment … the HIGHER ENERGIES/KNOWLEDGE entered into your very air that you breathe. (For want of an explanatory term).
  Now … some choose to breathe unaware of the gift of life that breathing brings … they take it for granted and carry along their merry way. They do not have appreciation.  They do not have acceptance. They simply take EVERYTHING for granted.
  Now … there are also those … who choose to acKNOWLEDGE this Higher level that has entered in. They choose to give thanks for each breath they take. They accept that a Higher part of who they are is now available and that by the very KNOWING of this … the CHANGE slowly … yet oh so very surely … ‘does its thing.'
  Have you yourself not had moments of this acknowledgement whilst amongst the company of others …FEELING that same LOVE for All as opposed to ‘before’ having different reference points of the level of LOVE that you FEEL for individuals? ..."


Sonntag, 13. Januar 2013

Sheldan Nidle - January 8, 2013

Sheldan Nidle - January 8, 2013


"... The Galactic Federation has put in place several holographic Beings in financial and governmental circles whose duties will ensure that everything keeps moving forward. Our goal is to maintain a degree of normalcy in your societies and to make it look as if nothing much is changing. This is intended to be a temporary façade, as in reality much has changed and is nearly ready to manifest. This is being done for the sake of stability because back in the 1990s, we learned that your world was unable to handle huge surprise events, or even big change on an incremental scale. We have therefore instituted a number of stopgap measures which will secure the appearance of normalcy and keep largely under wraps what is about to happen. Until we reach the launch point, know that a grand change is on the near horizon which will bloom naturally and organically when the magic moment arrives. An important aspect of all this is your physical, mental, emotional, and spiritual changes which Heaven is now accelerating, as these need to synchronize globally for the next step to materialize. ..."

Samstag, 12. Januar 2013

Delphine springen (Golf von Aden)




So wohltuend, besonders da ich gerade eine Beratung mit Conny Koppers über Questico hatte, die Namen meiner Engel bekommen habe und sonst auch noch viel gute Nachrichten. Danke, Conny!
  Als ich noch mit dem Schiff durch den Pazifik fuhr - es war das erste Schiff nach meiner Prüfung zum Funkoffizier der Deutschen Handelsmarine - da tanzten immer die etwas kleineren Tümmler auf den Wellen unseres Schiffes, und manchmal sprangen zwei in die Höhe und küssten sich. So lieb!

Freitag, 11. Januar 2013

Energien der Woche vom 06.-12.01.2013 - Göttin Freya

Botschaft deiner Seele



Sehr gut, auch wenn man es nicht live miterlebt hat. Danke, Danie. Finde das sehr gut, dass sie erwähnt, dass JEDE  Tätigkeit viel wert ist, nicht nur spirituelle Berufe oder Ähnliches.

Dienstag, 8. Januar 2013

Cat Stevens - Morning has broken



Wieder einmal ist es Morgen geworden ... Wünsche Euch einen wunderbaren Tag! *** Again Morning has broken ... Wish you a wonderful day!

Sonntag, 6. Januar 2013

Blossom Goodchild - January 5, 2013

Blossom Goodchild - January 5, 2013

"...  In the same way you choose to continue to communicate with us … we continue to communicate with you … because we FEEL it is beneficial to the whole … to the upliftment of mankind and indeed your planet. We cannot control the outcome of anything. Each individual is in control of their own outcome.  This NEW WAY shall become more and more apparent to each as they allow themselves to flow with the NEW ENERGIES.
   Some may FEEL that this CHANGE … this form of Enlightenment only happened to a select few. This we would say is not how it was. We would say that each one … no matter what stage of your journey you are upon/within … received a GREATER LIGHT energy into their BEING.
   Just because it did not come the way one ‘expected’ does not mean it did not happen. Yet until one is fully complete in their distinction between the old and the new … they will take a little time to discover their new reality. Yet … discover it they will.
   Little by little one will notice the subtleties that are occurring. One will recognise that they no longer are concerned with trivialities that once consumed them. They are FEELING the bigger picture ... simply by complying with the FEELING  … the KNOWING … that a CHANGE has occurred … within them. Inside of themselves. ..."


Mike Quinsey - SaLuSa, January 4, 2013

Mike Quinsey - SaLuSa, January 4, 2013

"... Separation was a game the dark Ones played to keep you at each others throats, but now you can refuse to continue living their lie that you are all different. Forget the physical differences, customs and religious beliefs, as behind all of that are beautiful souls of Light exactly as you are. In recognizing the Oneness of everything you are taking your place along side of those ready to move further along the path of Ascension. You know now that your search for perfection is never ending, until you finally return to the Source of All That Is. Yet in your own way you have succeeded in overcoming all attempts to keep you from the truth. You have recognized that you will always be a part of the One Truth of which your contribution is as important as anyone else's, as without you it would be incomplete.
You may be leaving behind some unfinished business, but that no longer matters as 2012 saw the completion of the cycle of duality. Karmically speaking you will have dealt with your important issues already, and since the Law of Grace operates at such times all is as you might say "forgiven". You have learnt your lessons that have lifted you up, and made further experiences in duality unnecessary. The year 2013 thus becomes a year of fulfillment, as you establish a new and more meaningful connection with your Higher Self. It means that unlike the past you can tap the fountain of knowledge that your Higher Self holds, and will no longer need to rely on others for your knowledge or understanding. ..."


Samstag, 5. Januar 2013

Paramahansa Yogananda, geb. am 5. 1. 1893






     DANK
Meister, der zu Gott mich rief,
der verschüttet in mir schlief.
Alkohol und Nikotin
hielten dunkel meinen Sinn.

Wie die Sonne bricht die Nacht,
und das Leben neu entfacht,
ziehst die Pflanze Seele Du
göttlicher Entfaltung zu.

Gingst vor hundert Jahren auf,
strahlst in unseren Lebenslauf,
doch unendlich währt Dein Scheinen,
eins geworden mit dem Einen.

Liebe ist Dein göttlich Wesen,
läßt auch uns zu ihr genesen.
Dank und Liebe fließt Dir zu,
menschgeword'nes, ew'ges Du.

      INGRID MARIA LINHART

 9.1.1993



Bedingt durch meine Scheidung 1971 hatte ich mehr zu Alkohol und Nikotin gegriffen.  Geblieben war trotzdem die Liebe zu Jesus und das ständige Reden mit ihm. Es war dann, als würde er mich bei der Hand nehmen und sagen: "Komm, ich zeig Dir jetzt etwas Vernünftigeres", und ich stieß durch meine Freundin Ingeborg auf Yoga und schließlich auf Paramahansa Yogananda. Als ich seine "Autobiographie eines Yogi" las, fing ich an zu verstehen, was es heißt, Kinder, Ebenbilder Gottes zu sein, und wie viel mehr in uns steckt. "DAS ist möglich, und ich ruiniere meinen Körper und Geist mit diesen Giften?", schoß es mir durch den Kopf! Mit einigen Rückfällen am Anfang kam ich mit den Yoga- und Meditationsübungen von Yogananda völlig von diesen Drogen los, und in der weiteren Folge Gott und seiner Liebe um ein Vielfaches näher, fühle mehr und mehr die Einheit mit IHM. Danke, Gott, Danke, Jesus, danke, Meister, tausend Dank! 
http://www.yogananda.com.au/p/p_yogananda_aum.html - Hier ist seine Stimme zu hören!



Little Drummer Boy - Licht, Liebe und ein reines Herz für 2013!!



Der Drummer Boy. Auch in unserem Damenchor Frohsinn in Los Angeles sangen wir es, und schon damals ging mir dieses Lied unter die Haut, identifizierte ich mich irgendwie mit dem kleinen Buben. Dieses Arrangement mit dem tiefen Inhalt zu diesem Lied, ist besonders bewegend! -- "Selig sind, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen" - damit endet dieses Video und ich wünsche es Euch allen. Ich habe bis jetzt noch keine Weihnachtsseite geschafft, aber mit diesem Video bricht Weihnachten so stark hervor, das Fest der Liebe, des Friedens, der Freude, dass ich nun diese Seite gleich noch mit meinen Gedichten und Wünschen ergänzen will. Auf Facebook habe ich sie ja schon mehrfach gepostet. Ich wünsche Euch allen, unserer Welt, dem ganzen Universum von Herzen Liebe, Friede, Freude, Weisheit, wie auch diese Reinheit des Herzens. Wir sind aufgestiegen in ein neues Zeitalter an diesem 21. 12., alles Gute lässt sich leichter vollbringen, gehen wir's jeden Tag neu an, und werden wir uns unserer göttlichen Fähigkeiten bewusst, des CHRISTUS IN UNS, um diese Welt wieder zu einem Paradies zu machen. 




                         
                            Bei mir zu Hause, die Krippe habe ich von einer ganz lieben Freundin in Los Angeles  bekommen, die schon hinüber gegangen ist in die andere Welt. Den Teelichter-Christbaum habe ich vor einem Jahr bei Helga Reisner entdeckt, ideal für mich , weil wenig Platz. 











                   DU BIST DA


Du bist da
bist neu mir nah
nicht mehr in der Krippe nur,
nicht als kaum merkbare Spur.

Mein ganzes Wesen füllst Du aus,
nun bin ich ganz in Dir zu Haus.
Hab Dich mein Leben lang geliebt,
doch nicht gewusst, dass mehr es gibt.

Wie tief verbunden bin ich Dir!
Fühle mich wirklich eins mit Dir!
Eins mit Dir eint allem mich,
O guter Gott, wie lieb ich Dich!

Ganz Liebe kann ich nunmehr sein,
wirk bis ins weite All hinein,
das Licht der Liebe fließt hinaus, 
strahlt Harmonie und Freude aus.

                 INGRID MARIA LINHART

Eisenstadt, 18. 12. 2012

Im Provinzhaus der Schwestern vom Göttlichen Erlöser durfte ich um Weihnachten auch sein. Danke, Ihr lieben Schwestern für das viele Gute, das Ihr ausstrahlt - und all die Süßigkeiten auch ;)!

********************************************

JAHRESWENDE 2012 - 2013

Mitten in der Weihnachtszeit
steht ein neues Jahr bereit,
bietet große Möglichkeit,
sind in einer neuen Zeit.

Frieden, Liebe, Harmonie,
wird für uns so leicht wie nie,
denn seit vielen Tagen schon
lacht die fünfte Dimension.

Viel mehr Weisheit, Licht und Kraft,
leicht ein neues Umfeld schafft.
Tiere, Menschen und Natur,
sehnen sich nach Liebe pur.

Liebe, die die Welt neu malt,
die aus jeder Zelle strahlt,
Liebe, diese große Kraft,
die das Universum schafft.

Liebe ist die Kraft, die eint,
der Schöpfer hat es so gemeint.
Seine Fülle kann nun sein,
schwingen wir da ganz hinein.

Öffnen wir die Herzen weit,
für Gott in uns und diese Zeit!
Kam sie nicht mit Paukenschlag,
strahlt doch heller jeder Tag.

Liebe, Freude, Dankbarkeit,
sind die Zeichen dieser Zeit,
fließen unaufhörlich ein
nun in unser göttlich Sein.       

Spornen an zu großer Tat,
Mitarbeit im Schöpfungsrad,
neues Wissen leuchtet auf,
baut ganz neu des Lebens Lauf.
      
       INGRID MARIA LINHART

Eisenstadt, 31. 12. 2012

*******************************


HABT EIN GANZ WUNDERVOLLES 2013!

                               Eure Ingrid - Gucki


Noch einige Links, in denen es viel Inspiration gibt, Botschaften von Engeln und Sternengeschwistern, von aufgestiegenen Meistern, vielen uns in die andere Welt Vorangegangen, und allen himmlischen Wesen, die mit uns gehen, und uns in dieser Zeit der Wandlung so sehr helfen:
http://www.sonjas-engelwelt.de/ ***

http://www.sonjas-engelwelt.de/videos.html ***
http://connykoppers.de/ ***
http://marix-sirius.over-blog.de/ ***
http://galacticchannelings.com/ ***